Because I’m happy – Clap along if you feel like happiness is the truth.
ecause I’m happy – Clap along if you know what happiness is to you.
ecause I’m happy – Clap along if you feel like that’s what you wanna do.

Genau, wie der Sänger Pharell wollen wir doch eigentlich alle am liebsten den ganzen Tag lang nur glücklich sein! Einfach nur das  machen, worauf wir Lust haben und das Leben genießen! Klingt gut, oder? Na und wo kann man eben besonders gut glücklich sein? Richtig, im Urlaub! Der Alltag und seine lästigen Problemchen bleiben zuhause und wir können uns voll auf das Glücklichsein konzentrieren. Das beste Gefühl einfach!

Aber jetzt mal ehrlich – was macht dich im Urlaub so glücklich? Wir haben uns mal umgehört. Und was uns, das reisewütige Neckermann Reisen Team, im Urlaub so richtig glücklich macht, erfährst du hier – vielleicht findest du dich ja selbst wieder!:

Melissa & Alina: Gute Gesellschaft & viel lachen

„Was uns im Urlaub glücklich macht? Definitiv gute Gesellschaft! Egal ob Freunde, die uns im Urlaub begleiten, Familienmitglieder oder neu gewonnene Bekannte, das ist nebensächlich. Denn wie wir alle wissen: Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Klingt kitschig, ist aber eben so! Für uns gibt es nichts schöneres, als abends zusammen zu sitzen, gemeinsam den traumhaften und spannenden Urlaubstag Revue passieren zu lassen und den Abend bei einem leckeren Drink ausklingen zu lassen.“

Nina: Bauchkribbeln beim Abheben

„Cabin Crew prepared for Departure!“ – der Flieger wird schneller und drückt dich in den Sitz, bis er endlich abhebt. Dann beginnt das Kribbeln im Bauch. Genau in diesem Moment bin ich voller Glück! Es geht endlich los. Hallo Abenteuer! Die ganze Welt und alle Gedanken unter sich lassen und über den Wolken in den langersehnten Urlaub starten. Dieses Glücksgefühl voller Vorfreude und Aufregung ist für mich einer der schönsten und glücklichsten Momente während des ganzen Urlaubs.“

Floh: Abstand vom Alltag

„Mich macht es im Urlaub glücklich einfach mal Abstand zu gewinnen und den Kopf wieder richtig frei zukriegen. Denn mal ehrlich der Arbeitsalltag hat uns manchmal eben doch viel zu fest im Griff! Also: Viiiiiiel sehen, erleben und entdecken im Urlaub, um glücklich zu sein. Denn neue Eindrücke aufsaugen, interessante Menschen kennenlernen und fremde Kulturen entdecken – das ist für mich definitiv das Glücksgefühl schlechthin im Urlaub.“

Hanna: Einfach nur schauen

„Glück im Urlaub? Da braucht es echt nicht viel für mich: Ein schöner Sonnenuntergang über einer atemberaubenden Kulisse – egal ob es Berge, Meer, Klippen oder Palmen sind. Eine gute Aussicht macht mich einfach glücklich und es verschlägt mir jedes Mal wieder aufs Neue den Atem! Denn dieses Gefühl die Natur in all ihrer Schönheit zu bestaunen und sich dabei selbst irgendwie so schön klein vorzukommen, lässt bei mir irgendwie immer alle Sorgen verschwinden.“

Sascha: Sonne pur, bitte!

„Badehose und Flip Flops raus, Handtuch unter den Arm geklemmt und Sonnenbrille auf der Nase. Los geht der perfekte Urlaubstag. Ich könnte mich den ganzen Tag auf die faule Haut legen und ab und zu in der Sonne vom Bauch auf den Rücken drehen und wieder zurück. Schön relaxen und Vitamin D tanken, das kommt hier in Deutschland ja immer viel zu kurz. Aber bloß nicht die Sonnencreme vergessen, das ist mir einmal passiert und dann nie wieder! ;)“

Dario: Non-Stop schlemmen

„Der zweite Teller? … Check! Der dritte Teller? … Check! Einer geht noch … auch wenn der Kellner eigentlich schon mein Besteck mitnehmen möchte. Essen ist für mich so etwas wie ein Hobby. Genau deswegen gehört zu meinem Urlaubsglück auf jeden Fall gutes Essen – und davon darf es auch gerne etwas mehr sein. So ich geh dann mal wieder ans Buffet – mein All-Inklusive Bändchen ist schon ganz ungeduldig!“

Wolf: Pool oder Meer – Hauptsache Baden!

„Die einzige Frage, die ich mir im Urlaub stellen möchte: Heute Pool oder vielleicht doch lieber Meer? Bei meiner letzten Reise war ich auf der Suche nach einem reinen Entspannungsurlaub mit viel gutem Essen und einer sehr abwechslungsreichen Kombination aus Sonnen, Baden, Sonnen, Baden und zwischendurch vielleicht nochmal Sonnen und Baden. Eine kurze Anreise, eine absehbare Anfahrt zum Hotel und ein Hotel der Spitzenklasse mit erstklassigem Service machen dann das Urlaubsglück perfekt.“

Larissa: Happy Hour – Cheers!

„Was mich im Urlaub besonders glücklich macht? Mir meine Freunde zu schnappen und die Hotelbar unsicher zu machen – im Urlaub ist eben immer Happy Hour! Und was macht schon happier, als deine Lieblingsmenschen mit deinen Lieblingscocktails zu vereinen und bei einem Sundowner atemberaubende Sonnenuntergänge zu genießen. Weiter geht es dann im Club, wo bis in die frühen Morgenstunden abgedanced und gefeiert werden kann und auf dem Rückweg die Sonne schon wieder Vorfreude auf den Tag bringt!“

Philip: Ein gutes Buch & Entspannung

„Mein Rezept, um im Urlaub wunschlos glücklich zu sein? Man nehme einen Liegestuhl, jede Menge Sonne und was auf keinen Fall fehlen darf: Mein Lieblingsbuch! Jetzt heißt es abschalten, entspannt zurücklehnen und die Auszeit vom Alltag mit meinen Liebsten genießen. Aber Vorsicht! Meine Regel Nummer 1: Das Meer darf nicht mehr als 5 Schritte von meinem Liegestuhl und dem Buch entfernt sein :).“

Amani: Kultur pur!

„So viel entdecken und über spannende Kulturen und Traditionen lernen, wie nur möglich! Das ist Glück für mich im Urlaub! Ich möchte im Urlaub neue Orte sehen mit all ihren historischen Sehenswürdigkeiten. Besonders reizen mich hierbei alte Monumente und Ruinen, aber auch die Menschen selbst. Wie sie sich kleiden, miteinander umgehen und sprechen. Am liebsten probiere ich alles aus, was auch die Einheimischen tun. So wird einem definitiv niemals langweilig und man lernt die Traditionen des Landes auf eine ganz besondere Art und Weise kennen. Und das Beste: Wenn der Urlaub schon vorbei ist kann man dieses Glücksgefühl auch noch mit Freunden und Familie teilen!“