Du machst Urlaub? Du möchtest ein schönes Foto für Instagram, Facebook und Co. bei dem deine Freunde ganz neidisch werden? Du möchtest mit dem Foto, egal wo du bist, 100% Urlaubsfeeling verbreiten? Du siehst jeden Tag mindestens fünf perfekte Traumurlaubsbilder und möchtest auch unbedingt weg fliegen? Dann bist du hier richtig! Denn wir zahlen es all den Freunden die immer nur Fotos zum neidisch machen hochladen heim und machen sie mit noch viel besseren Urlaubsfotos so richtig eifersüchtig! Das hier sind meine 5 Tipps für ein perfektes Urlaubsfoto. Denn es ist egal wo du bist, mit den richtigen Ideen und Hilfsmitteln sieht jedes Foto schön aus!

1. Trendsetter Floaty

Be a in a world full of

Ein Beitrag geteilt von Mavic Rances (@mavicwanders) am


Schnapp dir dein Floaty (Schwimmtier) und bring es in seine natürliche Umgebung: Zum Wasser – egal ob in den See, in den Pool oder ans Meer! Selbst wenn du dich nur zuhause mit deinem Floaty in den Gartenteich oder in das örtliche Schwimmbad stürzt verbreitet diese Foto 100% Urlaubsfeeling.Und Posen nicht vergessen! Genauso wie sie es hier auch macht!

2. Der Klassiker: Der verträumte Blick

Sometimes even I am speechless

Ein Beitrag geteilt von Hanna Eberhard (@hannaeberh) am


Dies ist wohl die einfachste Variante. Such dir eine schöne Aussicht, stell dich mit dem Rücken zur Kamera und lass dich von weiter weg oder aus einer nahen Perspektive fotografieren. Lass einfach den Hintergrund und das Licht auf dein Bild wirken! Und voilà – da hast du dein wunderschönes Urlaubsfoto bei dem deine Freunde bestimmt eifersüchtig werden!!

Egal ob du am Strand von Florida stehst, im regenerischen London oder nur vor deinem traumhaften Blumenbeet. Das Beste ist: Auch wenn deine Fotolocation noch so voll ist, du brauchst nur für einen ganz kurzen Moment freie Bahn und schwups sieht es aus als ob du die gesamte Location alleine genießt!

3. Auf die Plätze! Fertig! Action!


Ihr seit zu zweit? Zu dritt? Zu viert? Wie wärs mit aufeinander stapeln? Nehmt euch gegenseitig Huckepack oder wenn das nicht geht: Wie wärs einfach zusammen ins Wasser laufen, sich nebeneinander stellen und lustige Grimassen ziehen, die riesigen Schatten fotografieren oder einfach mit Händen und Füßen zusammen etwas formen? Mit lustigen Leuten entstehen egal wo ihr seid, tolle Fotos und damit tolle Erinnerungen!

4. Eine Prise Verwirrung


Du willst mal ein besonderes, lustiges oder verwirrendes Foto? Dann spiel etwas mit der Perspektive/ dem Blickwinkel! Dafür brauchst du meistens große Elemente im Vordergrund und kleinen Elemente im Hintergrund. Ob es nun der schiefe Turm von Pisa ist, den du daran hinderst endgültig zu entgleisen, oder ein leere Flasche (Vordergrund) die du zusammen mit deinen Freunden per Räuberleiter erklimmst oder wegschiebst (im Hintergrund). Hier ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt!

 

5. Die richtige App für das richtige Foto!


Wahrscheinlich wird dein Urlaubsort aka. Fotohintergrund so schön sein, dass du ihn gar nicht bearbeiten musst. Sollte allerdings doch mal ein Wölkchen am Himmel die Sonne hinter sich verstecken, dann gibt es auch dafür genau die richtigen Filter und Bearbeitungsmöglichkeiten in der App Picsart. Oder auch VSCO oder direkt in Instagram. Die meisten Apps sind kostenlos und bieten jede Menge Möglichkeiten ein Bild zu verschönern!

Oder du möchtest einfach mal was anderes als ein ganz normales Foto. Egal ob Emoji oder andere bunte Elemente, mit Apps wie Picsart wird dein Foto in Sekundenschnelle  sogar zum Kunstwerk!