Meedhupparu, Raa Atoll Malediven | Urlaub im Paradies

von Patty W. | mehr Artikel von | 14. November 2013 | Strandurlaub | Keine Kommentare

Das Adaaran Select Meedhupparu Island Resort im nördlich der Haupstadt gelegenen Raa-Atoll ist nicht nur ein wunderbarer Ort für Erholungsuchende, sondern besticht auch durch den freundlichen und persönlichen Service. Es handelt sich um eine ceylonesische Hotelkette, was sich direkt in der Herzlichkeit und Gastfreundschaft wiederspiegelt. Das macht es dem Gast leicht, einen unbeschwerten Urlaub zu verbringen und sich wohl zu fühlen. So ging es auch mir.

Mit Condor sind wir direkt ab Frankfurt nach Male geflogen. Von dort ging es mit dem Wasserflugzeug weiter zu unserer gebuchten Insel Meedhupparu im Raa Atoll. Allein dieser 45-minütige Flug war die ganze Reise wert! Anfängliche Bedenken waren direkt nach dem Start vergessen. Die Ausblicke auf die vielen kleinen Inseln waren einfach ein absoluter Traum!

Malediven_Wasserflugzeugtransfer

In unserem Resort, dem Adaaran Select Meedhupparu Island Resort, angekommen, wurden wir herzlich empfangen und fühlten uns gleich herrlich erholt. Unsere Beach-Villa war ein geräumiges Doppelzimmer, bequem und freundlich eingerichtet, und entsprach absolut dem 4-Sterne-Standard. Ein Highlight war die Außendusche, die nach einem heißen Strandtag für Erfrischung sorgte.

Die für die Malediven so typischen Wasservillen haben wir uns freundlicherweise anschauen dürfen. Die Wasservillen auf Meedhupparu haben 5 Sterne und sind entsprechend sehr luxuriös und absolut toll eingerichtet. Auf der Terrasse gibt es nicht nur einen Glaseinsatz im Boden, durch den man Fische beobachten kann, es gibt auch einen Whirlpool, ein Sonnenbett und eine Leiter, die direkt ins Meer führt. Ein eigenes Restaurant, ein separater Strandabschnitt und ein exklusiver Pool geben den Wasservillen ebenfalls eine besondere Note. Meiner Meinung nach wären die Wasservillen ideal für eine Hochzeitsreise.

Malediven_Adaaran Meedhupparu Island Resort_1

Der Service im Adaaran Select Meedhupparu Island Resort hat uns besonders gut gefallen. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und man musste nie lange auf etwas warten. Besonders liebgewonnen haben wir den Küchenchef „Guru“, der uns zu jeder Mahlzeit mit einem Lächeln begrüßte und immer für seine Gäste sorgte. Als meine Haut ein wenig sonnengeschädigt war, brachte er mir eine Art Quark aus Büffelmilch zum Einreiben. Das war nicht nur ein sehr guter Tipp gegen Sonnenbrand, sondern auch eine wahnsinnig freundliche Geste.

Das Freizeitangebot auf den Malediven beschränkt sich hauptsächlich auf Unternehmungen auf oder im Meer. Beim Schnorcheln haben wir viele interessante Tiere gesehen, sogar einen Baby-Riffhai, Meeresschildkröten, Adlerrochen und natürlich jede Menge farbenfrohen Kleinkram. Bei einem Bootsausflug hatten wir das Glück mehrere Delfine und sogar fast 3-Meter große Mantarochen beobachten zu können. Einfach ein tolles Erlebnis!! Tauchen waren wir nicht, aber es gibt auf Meedhupparu auch eine Tauchschule u.a. mit deutschen Mitarbeitern.

Malediven_Meedhupparu_Inselpanorama

Wir sind im August gereist, was dort eigentlich zur Regenzeit zählt. Wir hatten jedoch großes Glück, 2 Tage war es grau und hat immer mal geregnet, den Rest der Woche hatten wir herrlichen Sonnenschein und Temperaturen um 30 Grad. Für mich war es eine rundum gelungene Reise und ich war sicher nicht zum letzten Mal auf den Malediven. Ich würde dann mal eine andere Insel ausprobieren, einfach um einen Vergleich zu haben. Aber zum Relaxen, Baden, Sonnen und Schnorcheln/Tauchen ist man auf Meedhupparu genau richtig!

Patty W.

Patty W. [Mitarbeiter]

Referentin Produkt Management Arabien bei Thomas Cook AG
Bereits seit 2006 bin ich bei Thomas Cook im Produkt Management für die Vereinigten Arabischen Emirate und Oman zuständig. Nicht nur beruflich, sondern auch privat reise ich sehr gerne in "meine" Länder und möchte gerne ein paar Eindrücke mit Ihnen teilen.
Patty W.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, durchschnittlich mit 5,00 von 5 Sternen bewertet)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.