Skifahren in Arosa - urig und dabei exklusiv

von Martin E. | mehr Artikel von | 8. Februar 2014 | Skiurlaub, Sport & Wellness | Ein Kommentar

Das Posthotel Holiday Villa Arosa in Arosa am Obersee liegt nur fünf Gehminuten zum Lift und eignet sich deshalb super zum Skifahren. Vielgereiste wissen: Drei Sterne in der Schweiz sind besser, als drei Sterne woanders. So ist es auch im Posthotel Holiday Villa Arosa, wenngleich man die Nähe zum Lift mitbezahlt, wie überall. Das Hotel hat kleinere und größere, in jedem Fall aber feine Zimmer, die wie das Hotel zwischen exklusiv und urig schwanken. Das Smartphone freut sich über W-LAN und der Magen über die Auswahl zwischen lokaler, italienischer und chinesischer Küche im eigenen bzw. angrenzenden Restaurants. Ein kleiner Spa-Bereich bietet Sauna, Dampfbad, zwei Whirlpools und einen Ruhebereich. Im Skischuh-Raum trocknen die Schuhe auf beheizbaren Ständern. Ski oder Snowboard finden im Ski-Raum Platz.

Posthotel Holiday Villa Arosa

 

Neue Gondel-Verbindung Arosa – Lenzerheide

Seit dem 18.01.2014 sind die Skigebiete Arosa und Lenzerheide durch eine Gondel verbunden. Wir haben die 2. Gondel am Eröffnungstag bestiegen und waren begeistert. Zwei Gondeln befördern im Pendelbetrieb je 150 Personen in wenigen Minuten von einem Skigebiet ins andere. Damit wächst das Skigebiet Arosa-Lenzerheide auf 225 Pistenkilometer.

Lenzerheide Gondel

Spare Ribs mit Honig-Ingwer-Sauce im Schneegestöber

Mit der neuen Gondel auf Arosaer-Seite angekommen lädt die Hörnli-Hütte auf 2513 m ü. M zu einer reichlichen Portion Spare Ribs mit Honig-Ingwer-Sauce. Wir finden, die sind jeden einzelnen der 27 Schweizer Franken wert! Da wir damit nicht alleine sind, wickeln wir uns bei wechselhalftem Wetter auf der Sonnen-Terrasse in die Wolldecken und genießen die Ribs im Schneegestöber.

Waldwanderung nach Prätschli mit Fondue & Raclette

Schweiz ohne Käse ist wie Strand ohne Wasser! Ein MUSS ist daher eine der vielen gemütlichen Gelegenheiten Fondue oder Raclette zu genießen. Eine Möglichkeit ist die Tschuggenhütte direkt im Skigebiet von Arosa. Eine weitere ist der über-regional bekannte „Prätschli-Stall“. Wegen der schönen Abendwanderung von Arosa nach Prätschli, entscheiden wir uns für das Restaurant „Burestübli“, das zum Hotel Arlenwald gehört. Der Prätschli-Wanderweg führt uns in einer guten halben Stunde durch den frisch verschneiten Wald oberhalb von Arosa. Wer nicht laufen möchte, kann auch den Postbus nehmen. Er ist tagsüber im Skipass inkludiert und hält  direkt vor dem Hotel Arlenwald.

Martin E.
Thomas Cook Mitarbeiter
Martin E.

Neueste Beiträge von Martin E. (Mehr anzeigen)

Martin E.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Ein Kommentar

  • Maleen sagt:

    Wow. Das erste Bild könnte glatt ein Postkartenmotiv abgeben! Herzlichen Glückwunsch an den Knipser! 😉 Erinnert an das Schloss der Eiskönigin. :))))

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.