Schneebeben: Für einen oder zwei Tage auf die Piste

von | mehr Artikel von | 30. Oktober 2014 | Berge & Natur, Skiurlaub, Sport & Wellness | Keine Kommentare

Du träumst von ein paar Tagen im Schnee inklusive Pisten- und Partyspaß, kannst Dir aber aus Zeit- oder Kostengründen keine ganze Woche Skiurlaub leisten? Dann solltest Du Dir unser Winterspecial „Schneebeben“ etwas genauer anschauen! Schneebeben bietet Dir die Möglichkeit für einen oder zwei Tage nach Österreich, Italien oder in die Schweiz zu fahren. Bequem geht es von 56 deutschen Städten aus in die Skigebiete. Zur Auswahl stehen Ein- oder zwei-Tagesfahrten. Die eintägige Skireise ab 49 Euro beinhaltet Hin- und Rückfahrt im bequemen Reisebus, den Skipass für einen Tag, Après-Ski-Party, ein Lösch-Zwerg-Bier sowie ein Bonuspaket bestehend aus Capri-Sonne, Red Bull, Duschgel, Schokolade sowie Aufkleber und Flyer. Wer zwei Tage Skifahren möchte, zahlt ab 159 Euro. Dafür sind im Preis ein Zweitages-Skipass sowie eine Übernachtung mit Frühstück mit enthalten. Zudem sind auch Wochenfahrten zum Beispiel nach Val Cenis in Frankreich oder nach Laax in der Schweiz möglich.

Conny hat das Schneebeben-Paket ein einem kurzen Video zusammengefasst:

Dass sich der kurze Skiurlaub lohnt, zeigt unser Rechenbeispiel:

Eine Tagestour von Köln nach laax in der Schweiz kostet bei Schneebeben 79 Euro pro Person. Fährt man mit dem Auto die 683 Kilometer von Köln nach Laax und zurück, entstehen sogar bei einem Benzinpreis von nur 1,40 Euro pro Liter Kosten von 124,30 Euro. Dazu kommt ein Tagesskipass für 50 Euro. Ein Bier kostet im Skigebiet laut Weizenbierindex 6,20 Euro. Somit ist die Summe einer selbstorganisierten Fahrt von Köln nach Laax mehr als doppelt so hoch.

Und so funktioniert der Kurz-Skiurlaub:

Du steigst bereits am Vorabend gegen 19.30 Uhr in den bequemen Reisebus. Samstag morgens kommst Du im gebuchten Skigebiet an und kannst direkt auf die Piste. Ein ganzer Tag Pistenspaß ist somit garantiert. Ab 14.30 Uhr steigt die Après-Ski-Party und um 19 Uhr geht der Skitag zu Ende. Der Bus bringt danach alle Kurzurlauber wieder zurück nach Deutschland.

Die Termine und Skigebiete auf einen Blick:

Ein-Tagesfahrt:

  • 25. Oktober 2014: Hintertuxer Gletscher (Österreich)
  • 22. November 2014: Hintertuxer Gletscher (Österreich)
  • 29. November 2014: Davos/Klosters (Schweiz)
  • 6. Dezember 2014: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)
  • 13. Dezember 2014: Silvretta Montafon (Österreich)
  • 20. Dezember 2014: Samnaun/Ischgl (Grenze Schweiz/Österreich)
  • 27. Dezember 2014: Hochfügen (Österreich)
  • 3. Januar 2015: Nauders (Österreich)
  • 10. Januar 2015: Laax (Schweiz)
  • 24. Januar 2015: Davos/Klosters (Schweiz)
  • 31. Januar 2015: Silvretta Montafon (Österreich)
  • 7. Februar 2015: Samnaun/Ischgl (Grenze Schweiz/Österreich)
  • 14. Februar 2015: Hochfügen (Österreich)
  • 21. Februar 2015: Axamer Lizum (Österreich)
  • 28. Februar 2015: Nauders (Österreich)
  • 7. März 2015: Kaprun – Kitzsteinhorn (Österreich)
  • 14. März 2015: Silvretta Montafon (Österreich)
  • 21. März 2015: Laax (Schweiz)
  • 28. März 2015: Meransen (Italien)
  • 4. April 2015: Hochfügen (Österreich)
  • 11. April 2015: Samnaun/Ischgl (Grenze Schweiz/Österreich)
  • 18. April 2015: Hintertuxer Gletscher (Österreich)

Schneebeben

Zwei-Tagesfahrt:

  • 29. November 2014: Davos/Klosters (Schweiz)
  • 6. Dezember 2014: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)
  • 13. Dezember 2014: Silvretta Montafon (Österreich)
  • 20. Dezember 2014: Samnaun/Ischgl (Grenze Schweiz/Österreich)
  • 28. März 2015: Meransen (Italien)
  • 11. April 2015: Samnaun/Ischgl (Grenze Schweiz/Österreich)

Wochentour Laax

Wer doch ertwas mehr Zeit im Skigebiet verbringen möchte und dazu Action mag, den empfehlen wir eine Wochentour nach Laax in die Schweiz. In Laax gibt es die Freestyle Academy, eine Freestyle Indoor Halle, in der man sich ohne zu verletzen Jumps und Tricks üben kann. Unsere Wochentour nach Laax ist ab 359 Euro pro Person bei eigener Anreise buchbar und beinhaltet sechs Nächte im stylischen Riders Palace, einem der besten Snowboard-Hotels der Alpen, ein Scarnurz-Frühstück bestehend aus einem Bag mit Getränk, Obst, einem Riegel und einem Sandwich sowie einen Sieben-Tage-Skipass und eine große Après-Ski-Party am ersten Abend.

Après-Ski

Stefanie D.

Stefanie D. [User]

Online Redakteurin / Content Marketing bei Thomas Cook / Neckermann Reisen
Seit 2009 bei Thomas Cook Als Pressereferentin habe ich vier Jahre lang Journalisten für unsere Marken und Produkte begeistert. Seit Oktober 2013 bin ich Online-Redakteurin und für Content-Marketing zuständig. Privat reise ich am liebsten unabhängig, auch gerne an´s andere Ende der Welt. Die Kamera stets im Gepäck, bin ich immer darauf aus meine Eindrücke festzuhalten. Meine letzten Reisen führten mich per Shinkansen durch Japan, mit Tricycle über so manche philippinische Insel, per Inselhopping habe ich die Kykladen erkundet und zuletzt zu Fuß den Kilimandscharo bestiegen. Privat blogge ich unter: http://smile4travel.de/
Stefanie D.
Stefanie D.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.