Oktober in Kalabrien - perfekt für Familienurlaub

von Katrin | mehr Artikel von | 8. November 2013 | Badeurlaub, Familien | Keine Kommentare

Sucht man für den Herbst ein Reiseziel mit angenehmem Temperaturen an Land und im Wasser, so ist man in Kalabrien genau richtig. Für Familien mit kleinen Kindern spricht außerdem, dass man mit einer Flugzeit von zwei Stunden schnell am Ziel ist.

Wir sind diesen Oktober mit zwei Kindern (drei und fünf Jahre) nach Kalabrien in die Nähe von Tropea geflogen. Unsere Unterkunft, das Agriturismo Tenuta Ruralia, liegt oberhalb von Santa Domenica, einem kleinen Ort direkt am tyrrhenischen Meer. Die einzelnen Bugalows des familiären Hotels liegen in einer sehr schönen gepflegten Gartenanlage und haben zum Großteil Blick aufs Meer. Bei klarer Sicht konnten wir von unserer Terrasse aus den Rauch vom Vulkan Stromboli aufsteigen sehen.

Agriturismo Tenuta Ruralia

Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Im 35 Minuten entfernten Pizzo sollte man nach einem Spaziergang durch die Altstadt unbedingt auf der Piazza das von hier stammende Tartuffo probieren. Wer danach noch Lust aufs Meer hat, kann den Nachmittag mit einem Bad am kleinen Sandstrand unterhalb der Stadt ausklingen lassen.

Agriturismo Tenuta Ruralia

Sehr schön ist auch die Aussicht vom Capo Vaticano auf die thyrrhenische Küste mit seinem türkisblauen Meer. Sandstrände wechseln sich mit kleinen Buchten und schroffen Felsklippen ab. Die Strände zwischen dem Capo Vaticano und Tropea sind die schönsten von Kalabrien. Da im Oktober nicht mehr viele Touristen unterwegs sind, hat man sie bei sommerlichen Temperaturen (25 Grad) fast für sich allein. Den Kindern hat besonders gut gefallen, dass alle Strände anders beschaffen sind. Während man an einem Strand im feinen Sand buddeln kann, kann man an anderen mit Steinen bauen oder auch über Felsen weit ins Meer klettern.

Kalabrien_Familienurlaub (5)

Das nah gelegene Tropea, die Perle Kalabriens, hat uns besonders gefallen. Vor allem abends ist in den Gassen der Altstadt viel los und zahlreiche kleine Geschäfte laden zum Einkaufen oder Essen ein. Man sollte auf keinen Fall den Blick von einer der Plattformen auf die Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola, die auf einem Felsen vor Tropea thront, versäumen. Sehr schön ist der Ausblick auch bei Sonnenuntergang, den man am besten bei einem Aperitif in einer der kleinen Bars genießt.

KalabrienTropea

Wir können Kalabrien im Oktober nur empfehlen. Wer sich bei warmen Temperaturen unter dreißig Grad wohlfühlt, das Meer liebt und die kleinen Orte an der Küste ohne Touristenmassen erleben will, der kann damit nichts falsch machen.

Katrin

Katrin [Mitarbeiter]

Katrin

Neueste Beiträge von Katrin (Mehr anzeigen)

Katrin
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.