Kaum aus dem Urlaub zurück, schon wieder in Urlaubsstimmung? Klar, wer geht schon gerne 8 Stunden am Tag zur Arbeit, wenn man gerade noch Strand, Meer und Sonne satt hatte. Also warum eigentlich nicht die Vorfreude erhöhen und schon mal etwas früher den nächsten Urlaub planen?! Wir haben fünf Gründe, warum es sich wirklich lohnen kann, einer von diesen „Frühbuchern“ zu sein!

1. Der Sparfuchs freut sich!

Was kostet die Welt? Für Frühbucher auf jeden Fall etwas weniger! Denn wir als Reiseveranstalter wollen natürlich so viele Leute wie möglich in den Urlaub schicken – na und um sicher zu gehen, dass die Urlaubssaison auch gut anläuft, gibt es für alle Sonnenhungrigen, die früh dran sind, eben einen Rabatt. Natürlich gibt es für ein paar unentschlossene Last-Minute Bucher auch noch ein paar Vergünstigungen – aaaaber, hier fallen dann leider einige der andere Vorteile (siehe unten) weg! Also los, wer jetzt noch nix für den Winter oder 2018 hat, findet garantiert ein paar Frühbucherschnäppchen.

2. Wer die Wahl hat, hat … die ganze Welt zur Auswahl!

Es soll ja Leute geben, die haben es lieber, wenn ihnen schwere Entscheidungen abgenommen werden. Aber mal ehrlich, wenn es um den eigenen Urlaub geht, entscheide ich schon lieber selbst. Und das nicht nur, weil ich einen Sturkopf habe (behauptet zumindest mein Freund), sondern, weil ich diese besondere Zeit schon da verbringen will, wo ich es mir in den Kopf gesetzt habe. Wem es auch so geht wie mir, der ist als Frühbucher definitiv besser dran: Denn bei günstigeren Preisen gibt es für alle mit begrenztem Budget auch noch mehr Auswahl an Urlaubszielen und Hotels.

3. Ein Zimmer mit Balkon, bitte!

Je früher man sich auf das Reiseziel und das Traumhotel geeinigt hat, desto besser können To-Do-Listen-Nerds (oder auch planungsfreudige Menschen) sich entspannen und anfangen alles nach und nach abzuhacken: Das perfekte Zimmer, das Hundehotel, die neuesten Floaties (aka moderne Luftmatratzen) und und und. Im Gegensatz zum Nachbar, der nicht so schnell war, könnt ihr jetzt zusammen mit dem aufblasbaren Einhorn im Zimmer mit Balkon die Meersicht genießen. Der Nachbar schaut stattdessen nur auf die Hauswand nebenan. Pech gehabt!

4. Bitte zurücklehnen, wir kümmern uns!

Vom Flughafen zum Hotel bringen wir euch mit unseren Pauschalangeboten (wie z.B. zur Wintersonne auf Gran Canaria) natürlich gerne. Und Ausflüge können wir euch auch buchen. Also einfach mal relaxen. Lediglich das Handtuch-Auslegen am Pool müsst ihr noch selbst erledigen!

5. Ich flieg, wann ich will!

Wer schon einmal um 3 Uhr morgens das Haus verlassen hat, um den Flieger um 5 Uhr nicht zu verpassen, weiß, was für Luxus es ist, wenn man bei der Flugauswahl etwas mehr Flexibilität hat. Je früher der Urlaub gebucht wird, desto mehr Flugverbindungen/Plätze gibt es natürlich noch! So kann jeder, der ausschlafen will, einfach (ohne Kissenschlacht) liegen bleiben und alle die ihre Urlaubszeit maximieren wollen, dürfen sich mit Augenringen auch gerne schon um 5 Uhr auf in den Urlaub machen! Frühes buchen machts möglich!