Familienurlaub an der Nordsee

von Petra R. | mehr Artikel von | 26. November 2013 | Berge & Natur, Familien | Keine Kommentare

Moin, Moin! Wir wollten fünf Tage zu einem Familienurlaub an der Nordsee aufbrechen, um in einem schönen Hotel direkt am Meer auszuspannen. Bedingung war, es sollte gut mit der Bahn erreichbar sein. Wir buchten das Hotel Regina Maris über Neckermann Reisen und wurden nicht enttäuscht.

Das Hotel Regina Maris:

Das Hotel Regina Maris liegt keine fünf Minuten zu Fuß vom Bahnhof Norddeich entfernt, direkt hinter dem Deich. Unser Zimmer war sehr geräumig mit einem Schlafzimmer und seperatem Wohnraum mit Couchecke, Schrankbett und Schreibtisch sowie einer Terasse. Der Service im Hotel war sehr zuvorkommend sowohl an der Rezeption, beim Zimmerservice als auch im Restaurant. Das Vier-Sterne-Hotel besitzt einen kleinen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad. Wir hatten Halbpension gebucht und konnten jeden Morgen im Wintergarten das Frühstücksbuffet genießen, das einen bis zum Nachmittag satt machte. Abends hatten wir die Möglichkeit, unser Drei-Gänge-Menü aus der regulären Karte zusammenzustellen, oder der täglich wechselnden Empfehlung der Küchenchefs zu folgen. So fand jeder immer das, was ihm schmeckt: Fleisch, Fisch, Vegetarisch und vor allem auch sehr leckere Nachtische. Der lauwarme Schokoladenkuchen hatte es unserer Tochter besonders angetan. Die Bedienung war sehr aufmerksam und kannte uns schon nach dem ersten Abend.

Hotel Regina Maris (Norddeich)

Ausflugsmöglichkeiten rund um Norddeich:

Auch im Oktober hat die Umgebung rund um Norddeich einiges zu bieten und das selbst für uns als Familie mit einer 15-jährigen Tochter. Der Deich direkt vor dem Hotel lädt zu schönen Spaziergängen ein. Der Hafen mit den Fähren nach Norderney und Juist ist schnell erreichbar. Das Ortszentrum von Norddeich bietet für jedes Wetter einiges zu tun: das Ocean Wave Wellen- und Erlebnisbad, die Seehundstation, das Erlebnisminigolf, der Irrgarten. Wir hatten bei allem viel Spaß und natürlich auch ganz schön viel Glück mit dem Wetter, denn die meiste Zeit schien die Sonne und es war nicht so kalt wie wir es eigentlich erwartet hatten.

Familienurlaub an der Seehundstation Norddeich

Freizeitmöglichkeiten in Norden:

Die Bushaltestelle für den Bus nach Norden liegt nur fünf Minuten vom Hotel entfernt. In Norden kann mann herrlich durch die Fußgängerzone spazieren und durch die Geschäfte bummeln. An dem Oktoberwochenende, an dem wir dort waren, fand in Norden der Beestmarkt, ein traditioneller Tiermarkt statt. Es gibt einen bunten Vergnügungsmarkt mit Karussells und Verpflegungsständen. Sehr gut gefallen hat uns die „Künstlerstrasse“ (Große Neustraße) mit den Ateliers von fünf ortsansässigen Künstlern (Ton, Holz, Glas, Stoff, Filz). Unsere Tochter hat hier in der Drechslerei zwei Kugelschreiber selbst gefertigt und angemalt, wir Eltern haben uns an einem Schlüsselanhänger versucht. Unser Geheimtipp für leckeren Kaffee und Kuchen am Nachmittag: Cafe & Conditorei Remmers (Neuer Weg 28). Hier fühlt sich jedes Alter (0-99 Jahre) wohl, denn es schmeckt lecker, die Bedienung ist freundlich und die Inneneinrichtung mit viel Liebe zum Dekorieren gestaltet worden.

Neckermann Reisen bietet für Familienurlaub in ganz Deutschland tolle Angebote.

Petra R.

Petra R. [Mitarbeiter]

Head of Product Data Management bei Thomas Cook AG
Petra R.

Neueste Beiträge von Petra R. (Mehr anzeigen)

Petra R.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.