Wintertraum für Familien, Paare & Freunde: Skifahren in Ischgl

von Lisa | mehr Artikel von | 2. Januar 2014 | Skiurlaub, Sport & Wellness | Ein Kommentar

Wer denkt, in Ischgl gibt’s nur teure Hotels, junge Leute und viel Party, der irrt – Zusammen mit meinen Freunden habe ich mich vergangenen  Winter nach Ischgl gewagt, um das berühmte Skigebiet in Österreich selbst auszutesten und ich wurde nicht enttäuscht.

Unser Ziel zum Skifahren in Ischgl: Die Silvretta-Arena, eines der größten und schneesichersten Skigebiete Österreichs mit beeindruckender Kulisse.  Egal ob Anfängergelände, steile Hänge oder Funparks, die 238 Pistenkilometer und die 44 Liftanlagen bieten für jeden das Richtige. Und wem das noch nicht sicher genug ist, der kann sich auf die Neckermann Reisen Schneegarantie verlassen, die dafür sorgt, dass jeder seinen Skiurlaub kostenlos umbuchen kann, wenn sieben Tage vor Anreise nicht mindestens 75 Prozent der Lifte im gebuchten Skigebiet geöffnet sind. Unter www.schneehöhen.de kann jederzeit nachgeschaut werden, wie die Schneelage im jeweiligen Skigebiet aussieht.

Ein besonderer Tipp für Skiurlaub mit Kindern ist das ca. 10 km entfernte Skigebiet Kappl. Auf den 40 Pistenkilometern kommen auch die kleinen Skihasen voll auf ihre Kosten. Und wenn die Kleinen mal keine Lust auf Skifahren haben, bietet der Sunny Mountain Club eine ganztägige Kinder-Betreuung an. Die Eltern können dass trotzdem den Spaß im Schnee genießen.

Mein Geheimtip: Ein Shoppingtrip in die Schweiz. Von der Silvretta-Arena gibt es eine Skipiste, die direkt ins Duty-free-Paradies lockt.

Nun bleibt noch die Frage: Wo am betsen wohnen in Ischgl? Mein Hoteltipp: Das Haus Birkheim

Da meine Freunde und ich so flexibel wie möglich sein wollten, haben wir uns für eine Ferienwohnung entschieden und diese im Haus Birkheim gebucht. Die neu renovierten  Apartments  sind voll ausgestattet und liegen ca. 1,8 km vom Ortszentrum und dem Skigebiet entfernt. Das Haus bietet sowohl einen Brötchenservice als auch ein Frühstücksbuffet, das wir gerne in Anspruch genommen haben, um gut gestärkt in den Tag zu starten.

Oesterreich_Ischgl_HausBirkenheim

Mein Fazit: Ischgl ist ein super Winterurlaubsort ist. Egal ob man mit Freunden oder der ganzen Familie unterwegs ist, ob man es auf Aprés-Ski oder eher einen gemütlichen Skiurlaub abgesehen hat, in Ischgl ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Lisa

Lisa [Mitarbeiter]

Ich bin Azubi bei Thomas Cook und derzeit unterstütze ich das Produktmanagement "Berge & Schnee" und "Family & Parks".
Lisa
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Ein Kommentar

  • Andre B. sagt:

    Da stimme ich dir voll und ganz zu! Ischgl bietet jedem das Richtige und ist wirklich nicht so teuer wie man denkt. Mein Lieblingsrestaurant ist das Restaurant „Bärafalla“. 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.