Asien Schnäppchen: Inselhüpfen Indonesien

von Andrea G. | mehr Artikel von | 16. März 2015 | Rundreisen | Ein Kommentar

Wer in seinem Urlaub den Anspruch hat das bereiste Land mit seinen kulturellen und ökologischen Besonderheiten, der exotischen Kulinarik und seinen Menschen hautnah und aufs Intensivste zu erleben, dem rate ich davon ab den zweiwöchigen Aufenthalt komplett in einer großen Hotelanlage zu verbringen, der keinen Platz für die Eindrücke der Destination lässt! Das Reiseland zu erkunden muss nicht teuer sein: Denn Asien ist ein wahres Schnäppchen für Reiselustige. In einer vierteiligen Serie stelle ich Euch meine persönlichen Asien Schnäppchen vor. Im ersten teil habe ich Sie nach Thailand entführt. Wen es noch etwas weiter in die Ferne zieht, viel Exotisches erleben möchte und dabei weiterhin preisbewusst Reisen möchte, ist mit Inselhüpfen in Indonesien richtig beraten!

Kombinieren Sie ganz einfach die Inseln Bali, Lombok und Gili Trawangan in nur einer Reise und gestalten Sie die Dauer des Aufenthalts an jedem Ort individuell nach den eigenen Wünschen.

Zunächst sind Sie im vier Sterne Resort Candi Beach in Candi Dasa auf Bali untergebracht. Dieser ehemalige Fischerort bietet einen ausgezeichneten Ausgangsort für Ausflüge in die nähere Umgebung wie z.B. zur Fledermaushöhle Pura Goa Lawah. Aber auch das Resort bietet Ihnen allerhand Möglichkeiten die ersten Tage der Rundreise entspannt einzuleiten. In der traumhaften Poollandschaft lässt es sich ebenso aushalten wie an den zwei kleinen natürlichen Strandabschnitten. Um bloß keinen Alltag einkehren zu lassen empfehle ich nach zwei bis drei Tagen Bali zu verlassen und zur ursprünglicheren Insel Lombok aufzubrechen.

Indonesien Lombok

Nach nur 75 Minuten mit dem Speedboot erreichen Sie bereits die Insel. Und Sie werden schon schnell merken, dass es hier viel beschaulicher zugeht als auf der großen Schwesterinsel Bali. Der noch aktive Vulkan Rinjani überragt nicht nur die Insel, sondern hat auch maßgeblich die Landschaft und das Leben der Bevölkerung Lomboks geprägt. Erst Ende des 20. Jahrhunderts wurden hier Dorfgemeinschaften entdeckt, die noch nach uralten Traditionen lebten. Auf einer Landzunge befindet sich das im Form eines Dorfes erbaute Hotel Kila Sengiggi. Von hieraus können Sie die vielen Facetten der Insel entdecken: Ob einsame Vulkanstrände, gelebte Traditionen der Menschen oder den unverwechselbaren Charme dieser kleinen Koralleninsel.

Lombok Hotel Kila Sengiggi

Wenn Sie Lombok schon durch seine Ursprünglichkeit überzeugt, dann wird Sie der nächste „Inselhüpfer“ auf Gili Trawangan vollends aus Ihren Vorstellung von westlicher Zivilisation positiv entführen! Um eine optimale Balance zwischen Natur und Tourismus zu schaffen, gibt es auf dem paradiesischen Eiland keinerlei motorisierte Verkehrsmittel, sodass sich die menschen lediglich mit Fahrrädern und Pferdewagen fortbewegen und sich eine wohltuende Ruhe über das gesamte Eiland legt. Auch Elektrizität und Süßwasser sind eher Mangelware, sodass Sie in Ihrer Unterkunft, beispielsweise dem Vier Sterne Hotel Ombak Sunset mit Salzwasser duschen. Aber gerade für diese Natürlichkeit ist Gili Trawangan so beliebt. Und mit dem hoteleigenen SPA-Bereich, den zwei Restaurants mit westlichen und indonesischen Köstlichkeiten und den stilvollen Zimmern im Ombak Sunset müssen Sie nicht auf Luxus verzichten!

Legian Beach Hotel Phooot - August 2011

Damit die „Entfremdung von der Zivilisation“ nicht zu sehr voranschreitet, empfehle ich nach zwei bis drei Tagen Gili Trawangan zu verlassen und mit dem Speedboot zurück nach Bali zu kehren, wo Sie zum Abschluss des Inselhüpfens im luxuriösen Vier-Sterne-Resort Legian Beach Hotel untergebracht sind. Mit unzähligen, Bars, Restaurants, Diskotheken und Einkaufsmöglichkeiten bietet das quirlige Örtchen Kuta ein willkommenes Kontrastprogramm zu den vorangegangenen Inselaufenthalten. Wer doch lieber zum Ausklang des Urlaubs noch weiter auf Ruhe und Erholung setzt, findet dies in der im balinesischen Stil erbauten Hotelanlage, die mit dem „Usadha-Spa“, fünf Open-Air Restaurants, Whirlpools und erfrischenden Pools einen idealen Rückzugsort bietet, aus dem man nicht so schnell wieder weg möchte!

Mit den vorgestellten Asien Schnäppchen sind facettenreiche und unvergesslichen Eindrück in jahrtausendealte Kulturen und beeindruckende Naturlandschaften garantiert – und das Beste: alles für den kleinen Geldbeutel!

Andrea G.

Andrea G. [Mitarbeiter]

"Die Welt ist wie ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon ". - Augustinus Aurelius ...und da mir einzelne Seiten nicht reichen, ist es mein Ziel so viele unbekannte Plätze dieser Erde zu entdecken wie es mein Budget und Alter zulassen 🙂 Einige meiner Reiseerlebnisse werde ich hier mit Ihnen teilen.
Andrea G.

Neueste Beiträge von Andrea G. (Mehr anzeigen)

Andrea G.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, durchschnittlich mit 5,00 von 5 Sternen bewertet)
Loading...

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.