5 Gründe, warum Valencia perfekt für einen abenteuerlichen Städtetrip ist

von Hanna E. | mehr Artikel von | 3. September 2016 | Citytrips | Keine Kommentare

Barcelona, Madrid, Mallorca oder Ibiza. Wir kennen sie alle, die typischen Urlaubsorte, die man mit dem Land Spanien verbindet – egal ob für den nächsten Strandurlaub oder einen Citytrip übers Wochenende. Aber jetzt mal ehrlich, Deutschland hat ja auch mehr zu bieten als nur die Nordsee, die Alpen, Berlin und München! Warum also sollte es nicht auch in Spanien tolle Orte abseits der bekannten Destinationen geben?

Was können Urlauber in Spanien noch so entdecken? Wie wäre es mit Valencia!? Klingt prinzipiell ganz gut, aber was hat die Stadt überhaupt zu bieten? Unsere Antwort lautet: Ziemlich viel und für jeden Geschmack etwas. Wer in der letzten Woche auf den Neckermann Reisen Social Media Kanälen (#livedabeimitriccardo) vorbeigeschaut hat, konnte sich live davon überzeugen, wie abwechslungsreich und unterhaltsam Valencia sein kann! Für alle anderen haben wir hier nochmal die 5 überzeugendsten Argumente, dass Valencia der perfekte Ort für einen Städtetrip ist, zusammengetragen – natürlich mit exklusiven, lustigen Outtakes der Abenteuer, die Fashionblogger und Starlet on the Rise Riccardo Simonetti und ich vor Ort erlebt haben:

1. Bunt, bunter, Riccardo (äh El Carmen!)

GIF1

Spanier sind temperamentvoll und leidenschaftlich – besagen zumindest allgemein bekannte Klischees. Ob das stimmt, keine Ahnung: Wir haben aber festgestellt, dass die Spanier in Valencia wahnsinnig kreativ sind! Das Künstlerviertel El Carmen in der Altstadt Valencias, mit zahlreichen kleinen kreativen Läden und Kunstwerken an den Hauswänden, ist schon alleine Grund genug für einen Städtetrip nach Valencia. Wenn man dann auch noch eine so kreative und schillernde Begleitung wie Riccardo dabei hat, kann der Städtetrip nur ein Erfolg werden!

2. Ab ins Grüne!

Mitten in der Stadt stundenlang im Grünen spazieren gehen, ohne ein einziges Mal an eine Straße zu kommen? Das geht nicht nur im Central Park in New York, sondern auch in Valencia! Das trockengelegte Turia Flussbett, das sich auf knapp 7km durch die Stadt schlängelt, ist die perfekte Ruheoase. Aber vorsicht vor wild gewordenen Fahrradtouristen wie Riccardo und mir! via GIPHY

3. Vamos a la Playa

GIF3

Es gibt den Strandurlauber, der schon morgens mit seinem Handtuch gewappnet den Kampf um die beste Liege bestreitet, und es gibt den Kultururlauber, der bei einem Städtetrip keines der wichtigen Museen auslässt. Egal welcher Typ ihr seid: Der Stadtstrand von Valencia ist, vor allem bei Sonnenuntergang, ein wahres Paradies und sollte bei jedem Städtetrip auf der To-Do Liste stehen. Eure Begeisterung wird sich kaum in Grenzen halten, ob ihr nun am Strand liegt oder an einem mit Tapas gedeckten Tisch mit Ausblick aufs Meer sitzt! Mal sehen, wer die Reaktion von Riccardo toppen kann?

4. Von geheimen und schönen Orten

GIF4

An jeder Ecke gibt es etwas zu bestaunen in Valencia. Und wenn es nicht der Strand oder die Kunstwerke sind, dann ist es die spektakuläre Architektur der Stadt. Von modern (in der Stadt der Künste und Wissenschaft) bis gothisch: Bei einem Städtetrip nach Valencia wird das Auge nicht enttäuscht. Für Fashionblogger (Riccardo) und begeisterte Hobbyfotografen (mich) wirklich ein gefundenes Fressen!

5. Einmal Party mit Tomatensoße bitte!

Strand, Natur, Architektur, Essen, Kultur – Valencia ist ein einzigartiges Allroundtalent. Doch was ist eigentlich mit Party machen? Überraschung! Auch das kann Valencia richtig gut. Ob es nun das Festival „Las Fallas“ oder die weltgrößte Lebensmittelschlacht „La Tomatina“ im nahegelegenen Bunol ist: Die Valencianer, wissen wie gefeiert wird! Auch wenn so eine Party nicht jedermanns Sache ist, ein Erlebnis ist sie allemal!  via GIPHY

Hanna E.

Hanna E. [Administrator]

Seit Februar 2016 verantworte ich bei Thomas Cook als Online Redakteurin im Bereich Content Marketing die Blogs des Unternehmens. Doch mit dem Reisen verbindet mich nicht nur meine Arbeit, sondern auch meine private Leidenschaft für fremde Kulturen, atemberaubende Landschaften und exotische Gerichte. Obwohl ich bereits in China, Italien und England gelebt habe, nutze ich auch heute noch jede Möglichkeit um Neues zu entdecken.
Hanna E.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, durchschnittlich mit 4,00 von 5 Sternen bewertet)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.