Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel
 
Abflughafen
 
Von wo?
Reisezeitraum / Dauer
 
1.08.14-10.08.14
Reisen mit
 
Wer?
 
Erweiterte Suche 
 

Urlaub Mallorca: die Vielseitigkeit der beliebten Mittelmeerinsel erkunden

Mallorca ist wie ein starker Magnet, der Touristen mit den unterschiedlichsten Urlaubsvorstellungen anzieht. Kein anderes Reiseziel im Mittelmeer ist wandlungsfähiger und vielseitiger. Die unzähligen Sandstrände und Badebuchten wie Platja Sant Elm oder der Passeig Vora Mar laden zum Bräunen und Schwimmen ein. Teilweise geht das kristallklare Wasser in weite Dünenlandschaften über, an die sich üppige Pinienwälder anschließen. Auch Plätze der Ruhe besitzt diese beliebte Ferieninsel, zu denen die malerische Cala Mondragó gehört. Sie repräsentiert so die Traumvorstellung von Mittelmeer, Sonne und Sand. Da sie in einem streng geschützten Naturpark liegt, ist sie nur wenig bebaut. Um im Urlaub Mallorca und seine Kultur zu entdecken, bieten sich Fahrten in das anmutige Inselinnere an. Beim Bummel über die Bauernmärkte von Pollenca oder Sineu zeigt sich die Mittelmeerinsel von ihrer ursprünglichen Seite. Mehr über die abwechslungsreiche Historie des Eilandes erfahren Sie bei Ausflügen zum ehemaligen Wehrdorf Castell de Capdepera, zur maurischen Festungsruine bei Felanitx oder bei einem Rundgang durch die eindrucksvolle Hauptstadt Palma. Bei Neckermann Reisen haben Sie online die Möglichkeit, ausgezeichnete Unterkünfte auf Mallorca zu finden: Traumhaft gelegene Hotels in Strandnähe oder in der Stadt ermöglichen Ihnen einen Pauschalurlaub ganz nach Ihren Wünschen.

Seien sie aktiv und genießen Sie Ihren Pauschalurlaub auf Mallorca

 Ferien auf Mallorca beeindrucken nicht nur durch schöne Strände, urige Dörfer und historische Bauten. Der kulturelle Reichtum dieser Insel zeigt sich auch in den kulinarischen Gaumenfreuden. Genießer zieht es auf die Weingüter Mallorcas in der Region Consell, die Teil des zauberhaften „Weinexpresses“ sind. Verkosten Sie den sehr fruchtigen mallorquinischen Wein, der einen zarten Hauch von Balsamico aufweist! Das Eiland ist aber für sein aromatisches Olivenöl ebenso bekannt wie für seinen Rebensaft. Vielerorts im Inselinneren erstrecken sich weite Olivenplantagen, wo die Steinfrüchte zu einem nussigen Öl verarbeitet werden. Wenn Sie eine sportliche Betätigung wünschen, bietet Ihnen die Insel eine Vielzahl von Wanderwegen, Reitpfaden und Radwegen, die sie an den natürlichen sowie kulturellen Schätzen vorbeiführen. Liebhaber des Wassersports können im Norden und Nordosten auf dem Surfbrett rasant über das Wasser gleiten. Unterhalb der Wasseroberfläche begeistern Meerestierarten wie Mondfische, Seepferdchen und Drachenköpfe Taucher und Schnorchler. Wählen Sie für Ihren nächsten Urlaub Mallorca als Destination aus! Wir von Neckermann Reisen möchten, dass Ihre gesamten Ferien von Erholung und Urlaubsfreude geprägt sind. Dies ist auch der Grund, weshalb wir für Kurzentschlossene und Frühbucher attraktive Angebote auf unserer Homepage zusammengestellt haben. Buchen Sie schnell Ihren Lieblingsurlaub bei Neckermann Reisen! 
Erkunden Sie die Umgebung:
         
Sortiert nach:
Unsere Empfehlung
Günstigster Preis
ab 258
Liste Karte
IBEROSTAR Playa de Muro
  Spanien, Mallorca, Playa de Muro
Merken
WellnessStrandlageFamilie
89% Weiterempfehlung
94% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - Halbpension
Pauschalreise
p.P. ab 557 €
7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück
Nur Hotel
p.P. ab 438 €
Pollentia Club Resort
  Spanien, Mallorca, Puerto de Pollensa (Port de Pollenca)
Merken
WellnessSportFamilie
95% Weiterempfehlung
92% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - Halbpension
Pauschalreise
p.P. ab 446 €
Nur Hotel
p.P. ab 295 €
Timor
  Spanien, Mallorca, Playa de Palma
Merken
  • Kunden meinen
  • beliebtes Hotel
  • sehr schöner Strand
  • freundliche Zimmer
88% Weiterempfehlung
92% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - Halbpension
Pauschalreise
p.P. ab 385 €
Nur Hotel
p.P. ab 217 €
Sol House Trinidad
  Spanien, Mallorca, Magaluf (Magalluf)
Merken
  • Kunden meinen
  • sehr schöner Strand
70% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück
Pauschalreise
p.P. ab 518 €
Nur Hotel
p.P. ab 368 €
Boreal & Condor
  Spanien, Mallorca, Playa de Palma
Merken
  • Kunden meinen
  • beliebtes Hotel
  • sehr schöner Strand
  • freundliche Zimmer
94% Weiterempfehlung
88% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - Halbpension
Pauschalreise
p.P. ab 343 €
Nur Hotel
p.P. ab 199 €
smartline Mariant
  Spanien, Mallorca, S' Illot
Merken
  • Kunden meinen
  • beliebtes Hotel
  • schöner Strand
86% Weiterempfehlung
73% unserer Gäste empfehlen dieses Hotel
7 Nächte - All Inclusive
Pauschalreise
p.P. ab 359 €
Nur Hotel
p.P. ab 193 €

Mallorca – das Wichtigste auf einen Blick

Mallorca steht bei Urlaubern seit eh und je hoch im Kurs, so mancher nennt die Baleareninsel auch gerne liebevoll "Deutschlands 17. Bundesland". Um sich gleich gut zurecht zu finden, haben wir für Sie auf dieser Seite alle wichtigen Informationen sowie die besten Tipps und Anregungen für Ihren Urlaub mit Neckermann Reisen auf Mallorca zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen gute Reise und gute Erholung!

Mallorca - Klima   Reisezeit

Klima / Reisezeit

Wann ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub auf Mallorca? Letztlich kommt es darauf an, wie Sie Ihren Urlaub gestalten und verbringen möchten. Die schöne Baleareninsel entfaltet zu jeder Jahreszeit ganz eigene Reize.

Insgesamt herrscht auf der beliebten Urlaubsinsel ein typisch subtropisch gemäßigtes Mittelmeerklima mit langen, warm-trockenen Sommern und kurzen gemäßigten, etwas feuchteren Wintern. In den Sommermonaten zwischen Juni und September herrschen im Inselinneren Temperaturen von bis zu 30° C. Klassischerweise ist das auch die Hauptsaison für den Urlaub auf der Insel. Angenehme Wassertemperaturen zwischen 20 und 24° C schaffen in dieser Zeit optimale Bedingungen für einen Strand- und Badeurlaub.

Blüte im Frühjahr und Herbst

Mallorca - Sehenswürdigkeiten © petra b. - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten

Mallorca hat erheblich mehr zu bieten als nur schöne Strände und perfekte Golfplätze. Es lohnt sich, ein Auto zu mieten oder an einem organisierten Ausflug teilzunehmen. Die folgenden Sehenswürdigkeiten auf der Baleareninsel gehören zu den Highlights:

Die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma de Mallorca

Das Kloster Lluc

Die historische Eisenbahn von Palma nach Sóller

Jardins d’Alfàbia und das Botanicactus

Die Drachenhöhlen

Torrent de Pareis

Mallorca - Kulinarisches © minimorra - Fotolia.com

Kulinarisches

Die Küche der Balearen gilt als Verführung der Sinne. Sie nutzt vorrangig einheimische Produkte, doch sind auch deutlich Spuren all jener zu erkennen, die Mallorca im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben: Griechen, Phönizier, Römer, Araber und später Franzosen und Engländer. Der ursprünglich weit verbreitete Weinanbau wich nach einer Reblausplage 1891 weitläufigen Mandel- und Olivenbaumplantagen. Im Februar lässt sich überall auf der Insel die Schönheit blühender Mandelbaumhaine bestaunen. Die Mandel hat daher auch einen großen Einfluss auf die Küche der Insel. Insbesondere in Sóller findet sich eine Reihe von Geschäften, die süße Leckereien aus Blätterteig und Mandeln anbieten.

Tomate als prägende Zutat

Mallorca - Sport randonnee.trek - Fotolia.com

Sport

Mallorca ist wie geschaffen für einen Aktivurlaub! Die Baleareninsel bietet ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten für jeden Geschmack und jedes Talent. Einige der wichtigsten Angebote haben wir hier für Sie aufgelistet.

Surfen

Windsurfen / Kite-Surfen / Segeln

Tauchen

Wandern

Klettern

Mountainbiken / Motorrad fahren

Triathlon

Golf

Sonstiges

Mallorca - Tipps nach Reisetyp © Westend61 - Fotolia.com

Tipps nach Reisetyp

Mallorca ist die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Das vielfältige landschaftliche und touristische Angebot bietet den verschiedensten Urlaubstypen ein attraktives Umfeld.

Familien

Strandurlauber / Pauschalreisende

Paare

Singles

Partygänger

Luxusliebhaber

Mallorca - Reise Verkehr © axel kock - Fotolia.com

Reise / Verkehr

Mallorca ist von Deutschland aus am einfachsten per Flugzeug erreichbar. Die Flugzeit beträgt je nach Abflughafen zwei bis zweieinhalb Stunden. Von so gut wie jedem deutschen Flughafen starten mehrmals täglich Flüge auf die Baleareninsel. EU-Bürger benötigen für die Einreise lediglich einen gültigen Personalausweis. Der Flughafen der Baleareninsel liegt nur knapp zehn Fahrminuten von der Innenstadt von Palma de Mallorca entfernt und ist verkehrstechnisch gut angebunden. Stadtbusse, Taxis und Hotelbusse bringen die Reisenden an ihr endgültiges Urlaubsziel. Bei Pauschalreisen ist der Flughafentransfer inklusive. Für die Anreise vom Festland bestehen in Barcelona, Denia und Valencia gute Fährverbindungen nach Mallorca. Transfers auf die Nachbarinseln Ibiza und Menorca lassen sich direkt vor Ort buchen.

Gesundheitsprophylaxe und -tipps

Mallorca - Feste und Events © joserpizarro - Fotolia.com

Feste & Events

Auf Mallorca finden das ganze Jahr über sehenswerte Veranstaltungen statt. Eine lange Tradition haben die Feiertage zu Ehren von Heiligen und Schutzpatronen, die in den jeweiligen Gemeinden begangen werden.

Überall auf der Insel finden regelmäßig lebhafte Wochenmärkte statt. Besonders sehenswert ist der Markt in Sineu. Jeden Mittwochmorgen strömen die Menschen auf den Platz vor der Pfarrkirche „Nuestra Senora de los Angeles“, um sich auf dem Bauernmarkt mit frischem Obst, Gemüse, Kräutern, Gewürzen und Fleisch einzudecken. Daneben werden Haustiere aller Art sowie Kunsthandwerk, Stickereien und Lederwaren angeboten. Die optimale Zeit für einen Besuch des Marktes ist vor 10 Uhr morgens.

Januar

Februar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Mallorca - Land und Leute © FedeCandoniPhoto - Fotolia.com

Land und Leute

Die Katalanen sind seit jeher eine äußerst stolze Nation und bewahrten sich jahrhundertealte Traditionen und Sprachgewohnheiten. Auf Mallorca sprechen die Einheimischen heute noch Mallorquí, einen Dialekt des Katalanischen. Man begrüßt sich bis mittags mit „bon dia“, nachmittags mit „bona tarda“ und wünscht sich mit „bona nit“ eine gute Nacht. Zur Verabschiedung sagt man „adéu“, bitte heißt „si us plau“, danke „gràcies“ und mit „perdó, em sap greu“ entschuldigen Sie sich stilvoll. Passen Sie jedoch auf, wenn Sie eine Cola bestellen! Sagen Sie immer „Coca Cola“ oder „Coke“ – bestellen Sie jedoch eine „Cola“, bestellen Sie einen Schwanz!

Kleidung und Einladungen

Konversation und Tabuthemen

Besondere Sitten und Gebräuche

Mallorca - Strand © Gyuta Gyuldi - Fotolia.com

Strand und Meer

Mallorcas Küstenlinie von etwa 550 Kilometern umfasst rund 340 Strände. Vom Partystrand über den flach abfallenden Familienstrand bis hin zu verträumten Buchten findet sich für jeden Anspruch die passende Badestelle. Drei Arten von Bezeichnungen für die Strände sind üblich:
  • cala: Darunter versteht man eine kleine Bucht, egal ob Sand-, Fels oder Kiesstrand. Ist eine Bucht schmaler als 30 Meter nennt der Mallorquiner sie caló.
  • badja: Kilometerlange Buchten wie man sie in Palma, Pollença und Alcúdia findet.
  • platja: Bedeutet auf katalanisch Strand.
Das Wasser rund um Mallorca ist besonders klar, da es im Mittelmeer wenig Plankton und Schwebstoffe gibt. Durch den Wechsel zwischen hellem Sandboden und dunklen, von Poseidonsgras bewachsenen oder felsigen Flächen entsteht ein einzigartiges Farbenspiel aus unterschiedlichsten Blautönen. Das klare Wasser eignet sich hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen, Stationen gibt es überall auf der Insel. Die Haie vor der Küste Mallorcas sind scheu und für den Menschen ungefährlich. Sie kommen nicht in Strandnähe. Wer seinen Urlaub am Meer verbringen möchte, findet bei Neckermann Reisen zahlreiche Hotels mit eigenem Strandzugang. Weit entfernt vom Meer ist man in keinem Hotel auf Mallorca. Selbst von Ferienwohnungen und Fincas im Hinterland aus ist es nur ein Katzensprung bis zur nächsten cala, badja oder platja.

Strände im Norden

Strände im Osten

Strände im Süden

Strände im Westen

Mallorca - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Lanna Eliasson

Infrastruktur und Verkehrsmittel

Innerhalb der Städte sowie zwischen den einzelnen Orten der Insel verkehren regelmäßig Busse. Flexibler ist man mit dem Taxi. Am Beispiel Palma de Mallorcas können Sie die Taxipreise abschätzen: Taxitarif Palma de Mallorca tagsüber nachts Grundpreis 3.00€ 4.00€ Preis pro Kilometer 0.73€ 1.00€ Stand-/Wartezeit pro Stunde 16.20€ 17.90€ Ein Mietwagen ist die beste Möglichkeit, Mallorca zu erkunden. Prüfen Sie das Auto vor der Anmietung genau. Ein internationaler Führerschein ist auf Mallorca nicht nötig. Vergessen Sie allerdings bei der Anmietung Ihren Personalausweis nicht. Mallorca bietet ein modernes und gut ausgebautes Straßennetz. Achten Sie auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen: Auf Autobahnen liegt diese bei 120 km/h, auf Landstraßen sind es 90 km/h und in Ortschaften 50 km/h. Selbstverständlich herrscht in Spanien die Gurtpflicht und Handys dürfen wie bei uns nur über eine Freisprecheinrichtung genutzt werden. Achtung bei Alkohol am Steuer: Die Promillegrenze liegt bei 0,5. Ein Überschreiten hat empfindlich hohe Bußgelder zur Folge, die bei Touristen sofort kassiert werden. Hat man kein Geld dabei, wird man umgehend zum nächsten Bankautomaten eskortiert!

Besondere Bahnreisen

hotline

Wetter Mallorca

Sonnenstunden
Bewerte diese Seite
 
 
 
 
 
 
 
20 Bewertungen (71 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.55
 
Geheimtipps unserer Reiseblogger
Playa Esperanza Hotel
Playa De Muro, Mallorca
Playa Esperanza Hotel
ab 519 €
SENTIDO Punta del Mar - Erwachsenenhotel
Santa Ponsa, Mallorca
5.3
SENTIDO Punta del Mar - Erwachsenenhotel
ab 393 €
THB Cala Lliteras
Cala Ratjada, Mallorca
4.5
THB Cala Lliteras
ab 311 €
Clumba
Cala Ratjada, Mallorca
4.6
Clumba
ab 373 €
Flacalco Suites & Garden & Park
Cala Ratjada, Mallorca
4.9
Flacalco Suites & Garden & Park
ab 323 €