Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel
 
Abflughafen
 
Von wo?
Reisezeitraum / Dauer
 
1.08.14-10.08.14
Reisen mit
 
Wer?
 
Erweiterte Suche 

Städtereise nach Prag

Eine Städtereise nach Prag wird Sie mit der reichen Geschichte der Stadt bekannt machen. Eine Prag Reise ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit, der glanzvollsten Metropole Tschechiens: Prags Architektur ist vor allem von der Gotik und dem Barock geprägt, die Geschichte der Prager Burg und des Veitsdoms, der die größte Kirche Tschechiens ist, reicht bis ins neunte Jahrhundert zurück und bei einem Spaziergang entlang der Moldau scheint die Zeit stillzustehen in Prag. Städtereisen werden Sie aber immer auch mit dem modernen Prag bekannt machen. Egal, ob in der Altstadt, auf der Kleinseite oder im jüdischen Viertel, immer trifft man auf junge Künstler in Prag, Designer-Läden und Ateliers. Manchmal wirkt Prag hier eher wie London, Paris oder New York. Prag ist eben eine Stadt im Umbruch. Wie fragil die Zukunft von Prag ist, sieht man daran, dass zwar das komplette Stadtzentrum von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, allerdings auch gleichzeitig auf die Liste der 100 am meisten gefährdeten Denkmäler auf genommen wurde.

Prag Städtereisen - Hotspots

Wo also sind die Hotspots einer Prag Städtereise, welche Sehenswürdigkeiten und Plätze sollten Sie auf ihrer Prag Reise keinesfalls verpassen? Der Altstädter Ring ist Prags ältester Marktplatz. Er erfüllte schon im 12. Jahrhundert diesen Zweck. Gehandelt wird hier heute immer noch, vorrangig mit Touristen. Wer wirkliche Schnäppchen von seiner Städtereise nach Prag mit nach Hause nehmen möchte, sollte den Havel-Markt besuchen. Souvenirverkäufer, Musiker, Karikaturisten und Puppenspieler trifft man zu Hauf auf der Karlsbrücke. Ihr Bekanntheitsgrad machte die schönste Brücke Prags zu einer über 500 Meter langen Amüsiermeile. 
hotline

Wetter Tschechien

Sonnenstunden
Bewerte diese Seite
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0