Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel
 
Abflughafen
 
Von wo?
Reisezeitraum / Dauer
 
1.08.14-10.08.14
Reisen mit
 
Wer?
 
Erweiterte Suche 

Städtereise nach Prag

Eine Städtereise nach Prag wird Sie mit der reichen Geschichte der Stadt bekannt machen. Eine Prag Reise ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit, der glanzvollsten Metropole Tschechiens: Prags Architektur ist vor allem von der Gotik und dem Barock geprägt, die Geschichte der Prager Burg und des Veitsdoms, der die größte Kirche Tschechiens ist, reicht bis ins neunte Jahrhundert zurück und bei einem Spaziergang entlang der Moldau scheint die Zeit stillzustehen in Prag. Städtereisen werden Sie aber immer auch mit dem modernen Prag bekannt machen. Egal, ob in der Altstadt, auf der Kleinseite oder im jüdischen Viertel, immer trifft man auf junge Künstler in Prag, Designer-Läden und Ateliers. Manchmal wirkt Prag hier eher wie London, Paris oder New York. Prag ist eben eine Stadt im Umbruch. Wie fragil die Zukunft von Prag ist, sieht man daran, dass zwar das komplette Stadtzentrum von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, allerdings auch gleichzeitig auf die Liste der 100 am meisten gefährdeten Denkmäler auf genommen wurde.

Prag Städtereisen - Hotspots

Wo also sind die Hotspots einer Prag Städtereise, welche Sehenswürdigkeiten und Plätze sollten Sie auf ihrer Prag Reise keinesfalls verpassen? Der Altstädter Ring ist Prags ältester Marktplatz. Er erfüllte schon im 12. Jahrhundert diesen Zweck. Gehandelt wird hier heute immer noch, vorrangig mit Touristen. Wer wirkliche Schnäppchen von seiner Städtereise nach Prag mit nach Hause nehmen möchte, sollte den Havel-Markt besuchen. Souvenirverkäufer, Musiker, Karikaturisten und Puppenspieler trifft man zu Hauf auf der Karlsbrücke. Ihr Bekanntheitsgrad machte die schönste Brücke Prags zu einer über 500 Meter langen Amüsiermeile. 

Prag – (M)ein Rezept für die goldene Stadt!

Man nehme:

 Kiloweise kulturelle Glanzstücke,

verschiedene Sorten idyllischer Parks und Gärten,

zahlreiche Liter eines anmutigen Flusses,

mehrere Esslöffel historischen Hintergrunds,

allerhand Teller voller kulinarischer Erlebnisse,

etliche Spritzer einer lebendigen Altstadt,

diverse Teelöffel eines pulsierenden Nachtlebens

&

eine Prise malerischen Ambientes,

A Dobrý den – Willkommen in der goldenen Stadt – Willkommen in Prag! Eine Stadt mit vielfältigen Komponenten, die nicht unterschiedlicher sein könnten – genau wie bei einem guten Hauptgericht, das Sie überrascht. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant und studieren die Speisekarte. Auf dieser Speisekarte befindet sich ein Hauptgericht namens ‚das Goldene Prag‘ mit kunterbunten Zutaten und Sie stellen sich nun die Frage: „Das klingt gut, aber kann diese Komposition der einzelnen Ingredienzen überhaupt harmonieren?“

Ja, die Tschechische Hauptstadt schmeckt! Sie überzeugt mit eben diesem Geschmack der Mannigfaltigkeit und einem harmonischen Zusammenspiel von Moderne und Historie wie Lebendigkeit und Ruhe. Ein gutes Rezept für Ihren Städtetrip nach Prag, welches Sie unbedingt einmal probieren sollten. Für mich ist es auf jeden Fall ein reiner Genuss.

Ein reiner Genuss – die goldene Stadt © Prague City Tourism


Die Vorbereitungen – Wissenswertes über Prag:

Damit Ihre Kostprobe zu einer Festmahlzeit wird, gehört wie zu jedem erstklassigen Rezept auch gute Vorbereitung. Den besten Tipp, den ich vorab bekommen hatte, war der Hinweis auf das für Prag charakteristische Kopfsteinpflaster und eventuelle steile Fußwege, so dass ich mir das entsprechende Schuhwerk für lange Erkundungstouren eingepackt hatte – sie waren goldwert!

Damit Ihre Städtereise nach Prag von vornherein keinen faden Beigeschmack erfährt, sollten Sie zusätzlich wissen, dass…

  • … die wichtigsten Wörter wie Guten Tag, Auf Wiedersehen, Danke oder Bitte auf Tschechisch Dobrý den, Na shlendanou, Děkuji oder Prosím lauten.
  • … die Währung die Tschechische Krone ist. 1,- € = ca. 28,- CZK.
  • … der Euro in einigen Geschäften in Prag akzeptiert wird. Jedoch sollten Sie auf jeden Fall den Wechselkurs im Kopf haben. Sie erhalten ihr Rückgeld in CZK. Kreditkarten-Zahlungen sind ebenfalls in diversen Einrichtungen möglich.
  • … Alkoholkonsum und Rauchen auf öffentlichen Plätzen verboten sind.
  • … das historische Stadtzentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
  • … Prag die Kulissen bekannter Filmproduktionen war, wie z.B. Mission: Impossible, die Chroniken von Narnia und Casino Royal.
  • … Prag ein Ganzjahres-Reiseziel ist. Sowohl im Winter als auch im Sommer vermittelt die Stadt ein besonderes Flair und ist gehüllt in einen anderen Charme.

Da Prag und somit die Tschechische Republik in der Europäischen Union vertreten sind, ist es ein Leichtes das böhmische Land zu bereisen. Ob Anreise per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto: Sie gelangen in jedem Fall gemütlich nach Prag:

Die wichtigsten Fakten:

  • Der Flughafen Václava Havel Prag ist ca. 20 km von der Innenstadt entfernt.
  • Ein Tagesausflug lohnt sich – Von Dresden aus dauert die Autofahrt nach Prag weniger als 2 Stunden.
  • Sie benötigen eine Vignette für Tschechien, wenn Sie mit dem Auto anreisen.
  • Prag ist im Schienennetz mit ganz Europa verbunden.
  • Prager Hauptbahnhof = Praha halvní nádrazi
  • Für Autobusse gibt es in Prag extra mehrere Parkplätze um die City, auch in der Nähe zu bekannten Sehenswürdigkeiten.

Innerhalb von Prag können Sie fast alles fußläufig erreichen und sind innerhalb weniger Minuten an der nächsten Sehenswürdigkeit. Wem dies jedoch auf Dauer zu anstrengend ist, kann sich auch vieler anderer Möglichkeiten bedienen. Wie bei jedem Kochvorgang, müssen Sie nur manchmal die richtigen Gerätschaften einsetzen, um ihre Mahlzeit genau zu zubereiten. Mein Tipp: Konzentrieren Sie sich nicht auf eines! Jedes der in Prag zur Verfügung stehenden Verkehrsmittel hat seinen eigenen Charme und unterstreicht den Geschmacksreichtum der Stadt. Nutzen Sie die Prager Tram (Straßenbahn) oder die Prager Metro (Linie A, B oder C), schippern mit Fähren oder Booten über die Moldau und fahren mit Bussen ihre gewünschten Ziele an. Sie können auch mit dem Auto die Stadt erkunden, sollten hier aber beim Parken aufpassen; es gibt verschiedene Parkzonen.

Mein Tipp: Machen Sie doch eine Nostalgie Fahrt mit der Tram-Linie No. 91. Sie können an jeder Haltestelle aus- und wieder zusteigen. Der Schaffner ruft die Haltstellen noch persönlich aus. Ein Highlight für die gesamte Familie. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Mein Tipp: Holen Sie sich die Prague Card. Diese Karte gibt es mit verschiedenen Gültigkeitsdauern. Sie können kostenlos mit der PragCard die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, an Führungen oder Rundfahrten teilnehmen und erhalten freien Eintritt zu diversen Kultureinrichtungen wie –veranstaltungen.

Prag - die Stadt der hundert Türme © Prague City Tourism

Prag – die Stadt der hundert Türme © Prague City Tourism


Ihre Grundzutaten, die zu jedem Prag-Besuch dazu gehören:

Die Grundzutaten, die jede Prag-Reise ausmachen, finden sich in jedem Reiseführer. Auch wenn ich selbst kein Freund der allseits beliebten Touristenattraktionen bin, gehören diese in der Tschechischen Hauptstadt aber einfach dazu. Imposant, charmant und romantisch. Womit wir erneut beim Kochen landen. Oder haben Sie schon mal versucht ohne Salz eine leckere Hauptmahlzeit auf den Tisch zu zaubern?! Ich habe es bisher zumindest nicht geschafft. Salz gehört zu jedem Essen dazu und ist eines der unverzichtbarsten Zutaten in jedem Rezept.

Und genauso verhält es sich mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Prag, die den Tourismus in die Stadt rufen.


Meine Must-See-Top-5:
1. Karlsbrücke

Nicht nur in den Guides die Nr. 1: Die Karlsbrücke ist wohl die beliebteste Zutat in der Prager City. Die alte, gotische Steinbrücke ziert die Moldau seit ihrer Fertigstellung im Jahre 1402 und ist mit Kopien von Statuen aus der Barock Epoche geschmückt. Neben den Statuen können Sie auch einige Straßenmusiker oder Künstler auf dem herrlichen Verbindungsstück zwischen Altstadt und Kleinseite antreffen, welche die besondere Stimmung auf diesem charmanten Überweg nochmals unterstreichen.

Karlsbrücke © Prague City Tourism

Karlsbrücke © Prague City Tourism

Mein Tipp: Gehen Sie so früh wie möglich auf diese faszinierende Brücke. Zunächst einmal können Sie die Fischerboote auf der Moldau beobachten, die rausgegangen sind. Außerdem werden Sie wahrscheinlich zu keiner anderen Uhrzeit die Brücke menschenleerer vorfinden.

2. Wenzelsplatz

Mitten in der Neustadt befindet sich der Wenzelsplatz. Man mag ihn zunächst gar nicht als „Platz“ wahrnehmen, da seine Erscheinung eher an einen 700m langen Boulevard erinnert, an dem eine Vielzahl von Geschäften, Cafés und Restaurants angesiedelt sind. Jedoch wird auf diesem Platz gegessen, gelacht, getanzt, spaziert, flaniert und erlebt. Faszinierend umrissen von seinen Gebäuden im Barock und Jugendstil führt der Wenzelsplatz bis zum Nationalmuseum und dem Denkmal des Heiligen Wenzels.

Der heilige Wenzel

Mein Tipp: Machen Sie einen Abstecher in die Lucerner-Passage, am besten in das Lucerna Café. Hier finden Sie die hängende Statue des Heiligen Wenzels.

3. Prager Burg

Ob es der St. Veits Dom, die Basilika des heiligen Georgs oder das Goldenen Gässchen ist, all dies verbindet man mit dem Begriff der ‚Prager Burg‘, „dem politischen und kulturellen Zentrum der ganzen Nation.“ Die Prager Burg ist das bedeutendste Symbol der Stadt und ragt auf dem Hradschin hoch oben über der Stadt. Sie ist umgebenen von wunderschönen Grünflächen und Gärten. Wenn Sie um 12 Uhr mittags an der Burg sind, können Sie die Wachablöse an der Burg miterleben. Außerdem ist die Burg noch heute der Sitz des Präsidenten.

Prager Burg © Prague City Tourism

Prager Burg © Prague City Tourism

Mein Tipp: Gehen Sie den Weg zur Burg empor. Sie kommen an vielen entzückenden Geschäften vorbei und könnten sich hier als Stärkung auch die leckere Süßspeise Trdelník gönnen.

4. Altstädter Ring/ Alstadt

Zum Altstädter Ring gelangen Sie, wenn Sie von der Karlsbrücke Richtung Altstadt gehen. Vorbei an kleinen, verwinkelten Gassen erreichen Sie dieses beeindruckende Areal. Unter Anderem können Sie hier ein weiteres Wahrzeichen, die Teynkirche, besuchen oder aber das Haus der Steinernen Glocke betrachten. Das Denkmal des Jan Hus befindet sich ebenfalls auf dem Gelände des Platzes. Als absoluter Höhepunkt gilt das Rathaus mit der astronomischen Uhr, neben welcher zu jeder vollen Stunde die zwölf Apostel erscheinen.

Alstädter Ring © Prague City Tourism

Alstädter Ring © Prague City Tourism

Mein Tipp: Setzen Sie sich in eines der anliegenden Cafés und halten einen Augenblick inne. Beobachten Sie das wilde Treiben, während Sie gemütlich einen Kaffee oder Cappucino trinken und lassen Sie das wunderbare Ambiente auf sich wirken. An warmen Tagen können Sie dies sogar mitten auf dem Platz tun.

Das Tanzende Haus zeigt Ihnen die moderne Seite an Prag. Ein Gebäude, dass u. a. von dem Architekten Frank O. Gehry kreiert worden ist, welcher auch die Gehry-Bauten in Düsseldorf entwickelt hat. Ich kenne die Gebäude aus der Hauptstadt NRWs und war sehr verblüfft, wie ähnlich und doch unterschiedlich diese Komplexe sich sind. Dieses Haus wird von den Pragern auch liebevoll „Ginger & Fred“ genannt.

Das tanzende Haus © Prague City Tourism

Wenn ihre Reisezeit begrenzt ist, dann buchen Sie doch eine Tour aus der breiten Palette der Stadtführungen in Prag. Ich empfehle Ihnen eine sechsstündige Best-of-Prag-Tour, welche Ihnen an Land und in Wasser, zu Fus, per Bus und per Schiff die Grundzutaten der Stadt näher bringt.


Die Mischung macht’s!

Grundzutaten machen für mich jedoch nicht ausschließlich meinen Städtetrip zum Leckerbissen. Von einer Touristenattraktionen zur nächsten hetzen, ist nicht das, was ich von dem Besuch einer Stadt erwarte. Ich brauche Stärkung, ein bisschen Natur sowie ein bisschen Kultur und Leben dabei. Und am besten von allem etwas. Sonst habe ich das Gefühl, dass mir mein Städtetrip nicht wirklich schmeckt. Schließlich macht die individuelle Komposition wie die richtige Dosierung den Genuss erst aus; sonst ist dieser entweder zu bitter, zu salzig oder zu süß. Für mich gehören dazu:

Ruhige Momente:

Prag hat wundervolle Parks und Gärten, bei denen man ganz abseits vom Trubel der Touristenmassen einmal abschalten kann. Mein absolutes Highlight ist der Letná Park. Mit einem Buch auf einer Decke entspannen oder aber bei einem kühlen Getränk die fesselnde Aussicht über Prag genießen. Herrlich!

Kulinarische Erlebnisse:

Prag hat unglaublich viele kulinarische Sahnehäubchen. Oder wussten Sie, dass die Tschechische Hauptstadt mitunter die besten Biere der Welt anbietet? Oder dass man hier ebenso leckeren, aromatischen Kaffee bekommt wie in Paris oder Wien? Nein? Hier ein paar kulinarische Tipps:

Kaffeehäuser

Besuchen Sie das Café ‚La Boheme‘ im Stadtteil Vinohrady hinter dem Prager Hauptbahnhof. Das grandiose Flair und Ambiente lädt Sie zum Verweilen ein, und ist gleichzeitig hochmodern. Sie fühlen sich als ob Sie mitten in einer stylischen Wohnung sitzen.

Biererlebnisse

Wie gesagt: einige der besten Biere kommen aus Prag und Umgebung. Sie sollten sich hier eine Kostprobe nicht entgehen lassen. Die Geschichte rund um das Prager Bier erfahren Sie im Biermuseum. Für den puren Genuss besuchen Sie eines der Lokale, in denen Sie sich Ihr Bier selbst an Ihrem Tisch zapfen können oder nehmen Sie an einer abenteuerlichen Bier-Tour teil.

Zuckerschnuten

Wer mehr auf Süßes steht, sollte in das Choco Café gehen. In einer kleinen Gasse zwischen Karlsbrücke und Altstädter Ring erwartet Sie ein liebenswert eingerichtetes Lokal, das jeden Faser auf Schokolade konzipiert hat. Vom Getränk bis zum Kuchen, von Süß bis Bitter und von Weißer bis Dunkler Schokolade. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Böhmische Kultur

„Deftig, herzig, würzig, gut.“ So ähnlich lautet eigentlich ein Slogan eines Wurstherstellers. Aber er passt auch auf das typisch tschechische Essen. Statten Sie dem Restaurant ‚U sedmi Švábů‘ bzw. ‚den sieben Schwalben‘ einen Besuch ab. Das Restaurant liegt in einer kleinen Gasse auf dem Weg zur Prager Burg. Die Atmosphäre des im Keller liegenden Gasthauses macht den mittelalterlichen Charme aus. Das Ambiente ist eine Augenweide, ein Vergnügen die gebotenen Shows am Wochenende und eine Gaumenfreude das Dinieren. Sie werden es nicht bereuen!

Durchtanzte Nächte

Musik, Tanzen, Lachen, gute Gespräche und leckere Getränke – Keine Sprache der Welt führt Kulturen schneller und näher zusammen als der Rhythmus des Nachtlebens. Die Prager Party Welt bietet für jeden Geschmack das Richtige. So zog es mich auch in den Bann, egal ob es einfach nur ein gemütliches Getränk oder eine durchzechte Nacht war. Nehmen Sie einen Drink in den Prager Bars und gehen Sie Tanzen in den Prager Clubs. Sie fühlen sich dem Rhythmus der Stadt näher, als Sie sich vorstellen können.

Ein Blick auf den Karlovy Lázně Club © Prague City Tourism

Ein Blick auf den Karlovy Lázně Club © Prague City Tourism

Bar

Cloud 9 – hoch über den Dächern der Stadt. Sie haben einen wundervollen Blick über die Moldau und können das romantische Flair in der Abenddämmerung wie Nacht genießen. Im Sommer haben Sie auch die Möglichkeit, die Außenterrasse zu nutzen. Gönnen Sie sich diese einmalige Atmosphäre!

Club/Disco

Hier muss ich leider wieder auf einen Klassiker aus den Touristenguides zurückgreifen. Aber ein absolutes Muss bei ihrer Pragreise ist der Karlovy Lázně Club, der größte Club in Mitteleuropa. Sie haben hier fünf verschiedene Floors mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Außerdem können Sie hier die kälteste Bar in ganz Prag besuchen. Tanzen Sie durch die Nacht – Für jeden ist etwas dabei! Mindestalter ist 16 Jahre und es gibt keinen bestimmten Dress Code.

Jazzclub

Das Jazz Dock ist ebenfalls eine Empfehlung. Prag ist die Stadt der klassischen Musik und hat natürlich auch das amerikanische Pendant, die Jazz-Musik, in petto. Swingen Sie am Moldauufer in den nächsten Morgen und genießen Sie das einzigartige Flair der beliebten Musikrichtung.


Der vollkommene Geschmack von Prag

Nochmal eine Umdrehung mehr aus der Pfeffermühle oder vielleicht doch noch ein bisschen Chilli dazu? Das Abschmecken zum Schluss eines Kochvorgangs macht doch erst die Würze aus, die eine jede Hauptspeise vollkommen wirken lässt. Mit welchen kleinen, aber würzigen Tipps, Sie ihre Pragreise noch einzigartig machen können, finden Sie hier:

Mein Prag – Pfeffer:

Aussicht

Die beste Aussicht über die gesamte Stadt haben sie definitiv vom Aussichtsturm am Laurenziberg, dem Petrin-Turm. Das Stahlgerüst ist ca. 68 Meter hoch und erinnert an den Eiffelturm in Paris.

Tschechien_Prag_Blick_von_Prager_Burg

Bauernmärkte

Besuchen Sie einen der zahlreichen Bauernmärkte in Prag. Probieren Sie sich nach Herzenslust durch die zahlreichen nationalen und internationalen Stände, verschnaufen Sie an den vorbereiteten Picknick-Tischen oder lauschen den Musikvorführungen. Viele Märkte starten um 08.00Uhr in der Früh und enden in der herrlichen Nachmittagssonne.

Umgebung

Wussten Sie, dass die Prager Umgebung auch noch Juwelen für Sie vorbereitet hat? Rund um Prag können Sie z.B. die Burg Karlstejn, die Höhlen von Koněprusy oder aber einige Wassermühlen besichtigen.


Mein Prag – Chilli:

Dampferfahrt in den Zoo

Fahren Sie mit einem Dampfer über die Moldau in den Prager Zoo am Troja Tal. Ein Highlight für die gesamte Familie. Der Zoo lockt mit einem Indonesischen Dschungel, einem Afrikahaus, einem Elefantental, einer Seilbahn und einer wunderschönen Landschaft mit Bächen und Wasserläufen.
Mein Tipp: Gehen Sie nicht am Wochenende in den Zoo! Überfüllte Wege und versperrte Sichten erwarten Sie.

Prag‘s Beer Spas

Runden Sie ihren Städtetrip doch einfach mit ein bisschen Wellness ab. Mitten in Prag finden Sie in einem der Beer Spas die Gelegenheit, ein außergewöhnliches Entspannungs- und Treatment-Programm zu erfahren. Auch ich bin meinem Alltag entflohen und habe mir ein Bier-Bad gegönnt. Wohltuend!

Ich lasse Sie nun mit meinem Rezept für das goldene Prag oder die Stadt der 100 Türme alleine und wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Na shlendanou!

Welche sind deine Top Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps? In unserem Blog kannst du deine Insider-Tipps sowie Feedback zum Artikel abgeben.

hotline

Wetter Tschechien

Sonnenstunden
Bewerte diese Seite
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0